Mediation

 

[dsm_flipbox _builder_version=“4.22.1″ _module_preset=“default“ custom_padding=“68px|||||“ link_option_url=“http://becker-elke.de/kosten-und-termine-einzelsitzung/“ global_colors_info=“{}“][dsm_flipbox_child image=“https://reiki-becker.de/wp-content/uploads/2023/11/Mediation1-1.png“ alt=“Mediation1.beratunsgesprächvorderMediation,mediation,phasendermediation,paartherapie,Paarcoaching,Einzelcoaching,Elkemariabecker,beziehungplus,reikiplus“ button_url_new_window=“1″ _builder_version=“4.22.1″ _module_preset=“default“ link_option_url=“http://becker-elke.de/kosten-und-termine-einzelsitzung/“ global_colors_info=“{}“ parent_header_level=“h4″][/dsm_flipbox_child][dsm_flipbox_child image=“https://reiki-becker.de/wp-content/uploads/2023/11/2023-09-Mediation1-2.png“ alt=“Mediation1.beratunsgesprächvorderMediation,mediation,phasendermediation,paartherapie,Paarcoaching,Einzelcoaching,Elkemariabecker,beziehungplus,reikiplus“ button_url_new_window=“1″ _builder_version=“4.22.1″ _module_preset=“default“ global_colors_info=“{}“ parent_header_level=“h4″]

 

 

[/dsm_flipbox_child][/dsm_flipbox]

Positive Veränderungen

durch Konflikte!

Konflikte sind eine positive Sache, wenn man es versteht, darin die Chance zur Veränderung zu sehen.

Löst man sie auf professionelle Weise, wird der Blickwinkel vergrößert und viel Neues entsteht.

Überall dort, wo Menschen zusammen treffen gibt es Konflikte, egal ob innerhalb der Familie, am Arbeitsplatz, unter Freunden, Nachbarn, die Beteiligten haben unterschiedliche Absichten und versuchen sich gegenseitig zu beeinflussen.

 

Die PAAR Mediation kann als eine Form des Konfliktmanagements für Paare angesehen werden. In der Paarmediation geht es darum, ein bestimmtes Konfliktthema durch strukturierte Lösungsprozesse zu bearbeiten, oder auch wenn die Beziehung kontinuierlich belastet ist und aus ihrem harmonischen Gleichgewicht geraten ist.

Das Ziel der PAAR Mediation besteht darin, gemeinsam einen Weg in die Zukunft zu finden und nicht eine Trennung herbeizuführen.

Erst wenn eine Trennung unumgänglich ist, führe ich euch als Mediatorin auch, Dank der Mediation, zu einer einvernehmlichen Scheidung, nach der ihr euch weiterhin in die Augen schauen könnt.

[dsm_flipbox _builder_version=“4.22.1″ _module_preset=“default“ custom_padding=“68px|||||“ link_option_url=“http://becker-elke.de/kosten-und-termine-einzelsitzung/“ global_colors_info=“{}“][dsm_flipbox_child image=“https://reiki-becker.de/wp-content/uploads/2023/11/Mediation2.png“ alt=“Mediation2.Frauerklärtmitgehobenenhändensituationen,mediation,phasendermediation,paartherapie,Paarcoaching,Einzelcoaching,Elkemariabecker,beziehungplus,reikiplus“ button_url_new_window=“1″ _builder_version=“4.22.1″ _module_preset=“default“ link_option_url=“http://becker-elke.de/kosten-und-termine-einzelsitzung/“ global_colors_info=“{}“ parent_header_level=“h4″][/dsm_flipbox_child][dsm_flipbox_child image=“https://reiki-becker.de/wp-content/uploads/2023/11/2023-09-Mediation2.png“ alt=“Mediation2.Frauerklärtmitgehobenenhändensituationen,mediation,phasendermediation,paartherapie,Paarcoaching,Einzelcoaching,Elkemariabecker,beziehungplus,reikiplus“ button_url_new_window=“1″ _builder_version=“4.22.1″ _module_preset=“default“ global_colors_info=“{}“ parent_header_level=“h4″]

 

 

[/dsm_flipbox_child][/dsm_flipbox]

Das erfolgreiche, transparente Verfahren der Mediation

zeichnet sich insbesondere durch 6 Grundprinzipien aus:

Vollständige Informiertheit
Jeder ist zu jeder Zeit über alles informiert – sobald Einzelgespräche stattfinden befinden wir uns nicht mehr in einer Mediation.


Vertraulichkeit des Verfahrens
Die Mediation selbst findet in einem geschützten Raum statt und alles was hier besprochen wird bleibt vertraulich.


Freiwilligkeit der Teilnahme
Nach einer kurzen Einführung über den Ablauf entscheiden Sie sich bewusst und freiwillig an der Teilnahme zu einer Mediation.


Eigenverantwortlichkeit der Teilnehmer
Ebenfalls miteinander festgelegt wird auch, wer beginnt. Sie handeln zu jeder Zeit eigenverantwortlich mit meiner Unterstützung.


Neutralität der Mediatorin
Als Mediatorin bin ich absolut neutral allen beteiligten Personen gegenüber. Ich treffe keinerlei eigene Entscheidungen bezüglich des Konflikts, sondern bin lediglich für das Verfahren verantwortlich.


Ergebnisoffenheit der Beteiligten

Das Ergebnis entwickelt sich im Laufe des Mediationsverfahrens aus Ihnen heraus und ist zu Beginn vollkommen offen.

[dsm_flipbox _builder_version=“4.23.1″ _module_preset=“default“ custom_padding=“||||false|false“ link_option_url=“http://becker-elke.de/kosten-und-termine-einzelsitzung/“ global_colors_info=“{}“][dsm_flipbox_child image=“https://reiki-becker.de/wp-content/uploads/2023/11/2023-09-Mediation3-2.png“ alt=“Beziehung,fünfte Phase,Paartherapie, Coaching, Mediation,mediation,phasendermediation,paartherapie,Paarcoaching,Einzelcoaching,Elkemariabecker,beziehungplus,reikiplus“ button_url_new_window=“1″ _builder_version=“4.22.1″ _module_preset=“default“ link_option_url=“http://becker-elke.de/kosten-und-termine-einzelsitzung/“ global_colors_info=“{}“ parent_header_level=“h4″][/dsm_flipbox_child][dsm_flipbox_child image=“https://reiki-becker.de/wp-content/uploads/2023/11/Mediation3-1.png“ alt=“Du bist mein Zuhause, Beziehung,fünfte Phase,Paartherapie, Coaching, Mediation,mediation,phasendermediation,paartherapie,Paarcoaching,Einzelcoaching,Elkemariabecker,beziehungplus,reikiplus“ button_url_new_window=“1″ _builder_version=“4.22.1″ _module_preset=“default“ global_colors_info=“{}“ parent_header_level=“h4″]

 

 

[/dsm_flipbox_child][/dsm_flipbox]

Eine Partnerschaft durchläuft

verschiedene Phasen

Eine Partnerschaft besteht aus verschiedenen Phasen. Sie sind entscheidend für die Entwicklung und den Fortschritt in einer Beziehung. Beziehungen entstehen, durchlaufen Entwicklungsstufen und unterliegen Veränderungen. Keine Beziehung taucht urplötzlich auf und bleibt über die Zeit unverändert. Sie basiert vielmehr auf einer dynamischen Interaktion und kontinuierlichen Weiterentwicklung.

5. DU BIST MEIN ZUHAUSE

Die schönste, tiefste und vertrauteste Beziehungsphase.
Wer hier angekommen ist, kann ohne Masken,
Projektionen und Täuschungen von
wahrer Liebe sprechen.

Diese verschiedenen Entwicklungsstufen in einer Partnerschaft können als Beziehungsphasen beschrieben werden. Jedes Paar strebt nach einer lebendigen und harmonischen Beziehung, in der Langeweile und Streit vermieden werden.

Dennoch können dynamische Veränderungen auch negative Auswirkungen auf die Beziehung haben, indem sie Unsicherheit und Konflikte auslösen können. Wenn ihr euch hier immer wieder im Kreis dreht und nicht alleine weiter kommt, dann ist es Zeit für eine Mediation, Paarcoaching oder Paartherapie.

Hier geht es zum kostenfreien Erstgespräch oder direkt weiter zur Terminbuchung:

Du bist der/die Experte/in für dein eigenes Leben und hast die Fähigkeit, eigene Lösungswege zu entwickeln.

Als Mediatorin und Therapeutin begegne ich dir mit Wertschätzung, Empathie, Unparteilichkeit und Respekt.

Sonnenbild aus der Praxis,Mediation,Paartherapie,Coaching,Familienstellen,TonyRobins,Konfliktlösung,Trennung,Win-WinSituation

Was erwartet euch bei einer PAAR Mediation?

Das Ergebnis der Mediation ist zu Beginn vollkommen offen und entwickelt sich im Laufe des Mediationsverfahrens aus euch heraus.

Bei der Mediation geht es um Einsicht – nicht um Recht haben.

Das „Sich-Mitteilen“ (Fakten und Gefühle) und das gegenseitige Zuhören sind die wichtigsten Rollen.

Im normalen Alltag legt man sich schon den nächsten Satz zurecht, während der andere noch spricht und verhindert so ein wirkliches Zuhören und Erfassen des Gegenübers.

Jeder von euch bekommt die Möglichkeit alle Konfliktpunkte, die er geklärt haben möchte kurz und knapp anzubringen. Durch gezielte Fragestellung führe ich euch zum Kern des Problems und halte alle relevaten Punkte schriftlich, für jeden sichtbar, fest. Je offener ihr hier alle wichtigen Fakten darlegt und mitarbeitet, desto klarer wird später die Lösung für alle Beteiligten.

Jeder bekommt so viel störungsfreie Redezeit, wie er benötigt.

Ziel der Mediation ist immer eine WIN-WIN-Lösung

Bei dem Verfahren der Mediation geht es ausschließlich um eine einvernehmliche Lösung bei der alle Beteiligten Ihr Gesicht wahren.

Ich traue euch zu, dass ihr eure Probleme selbst lösen könnt. Ihr benötigt lediglich Unterstützung um vom Tunnelblick (der durch euren Konflikt entstanden ist) zum Weitblick zu gelangen.

 

Die Mediation spart euch Zeit und Geld

Während Gerichtsverhandlungen, selbst in der 1. Instanz meist 1-2 Jahre dauern und ihr keinerlei Einfluss auf die Entscheidung habt, lassen sich Konflikte mit dem Verfahren der Mediation größtenteils an einem Tag, einem Wochenende oder innerhalb eines Monates lösen. Das spart euch Geld und Nerven.

Die Mediation wird nach einem vereinbarten Stundensatz abgerechnet, während sich die Kosten eines Gerichtsverfahrens generell nach dem Streitwert, also dem Wert des eigentlichen „Streitgegenstandes“ richten. Handelt es sich dabei nicht um eine bezifferbare Sache, wird der Streitwert vom Gericht geschätzt und festgesetzt.

Den Kostenrechner bei Gerichtsverfahren findet ihr hier: https://anwaltverein.de/de/service/prozesskostenrechner

Gesetzestexte oder Auflagen, die ein Dritter euch vorgibt gehören in die Welt der Anwälte, Richter und Berater. Bei der Mediation wird danach gefragt, was ihr, die Mandanten, wirklich wollen – hier stehen nicht wie vor Gericht die Rechtspositionen im Vordergrund. Hier zählt ihr als Mensch!

Ihr habt euch für eine Mediation entschieden? Dann geht es hier zur Terminbuchung:

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner